(A)soziales Verhalten & Hinterhältigkeit.

Zu heute fällt mir nichts besonderes ein.

Ich hab kaum geschlafen, da ich das Iphone leer machen sollte um das 5S zu kriegen. Lustig. Wieso kommt der nicht eher vom Sport wieder oder geht erst gar nicht hin. ich müsste vllt auch mal für die Klausur für Montag lernen.

 

Heute. Heute fängt sehr gut an. Ich werde schon gesucht von einer Mitschülerin, die total aufgebracht ist, da jemand behauptet sie hat ADHS und ist krank. Dabei ist sie nur sehr emotionsvoll und manchmal überdreht und Stimmungsschwankungen wegen Probleme... Darauf möchte ich nicht näher eingehen. Das kennt jeder mal, dass er eigentlich schlecht drauf ist aber trotzdem lacht...und im nächsten Moment wieder das richtige ,,Ich'' durchscheint, wenn man es nicht verbergen kann und die Laune mit Lächeln überspielen kann. Deswegen ist man noch LANGE NICHT krank!!! Es gibt anscheinend wieder so Lästertanten. Konnte mir schon vorstellen wer. In der Pause, ist sie weinend zur Lehrerin. So jetzt klären wir das. Die Lehrerin fordert auf zu sagen, wie sie ... finden. Dabei geht es doch darum wer das gesagt hat und wieso und nicht um das Finden von der Mitschülerin?... Aufeinmal hauen viele Lästertanten raus, dass ... lästern würde und nicht sie. Dass sie einfach Schuld ist, und Mist labert. Viele bestätigen das. Dabei gibt es genauste Vorfälle, warum sich diese Antipathie gegenüber auf beiden Seiten beruht...und bei einer Person nämlich nur. Die anderen, stehen hinter dieser einen Person und schlagen deshalb immer mehr mit so was auf einen drauf. Zum Schluss folgt was Geiles. Die Person, die meinte, dass meine Mitschülerin ADHS hat und krank ist (was sie nicht ist und nicht hat) sagt, dass sie nicht weiß wie sie auf sie zugehen soll etc... Aber sie gibt nicht zu und keiner auf paar Gewisse weiß, dass sie es gesagt hat... Somit endet das alles und man kommt auf keinen Nenner aber es sollte angesprochen werden vorm Wochenende. Gute Logik.

 

...und nun folgt, die anderen lästern auf meiner Seite weiterhin über sie, ziehen über sie her, fragen andere aus, was sie von der halten etc. Ich weiß nur, dass ich hinter ihr stehe, Ansprechpartnerin mit 4 anderen ehrlichen Leuten bin für sie und wir zusammen gegen Hinterlistige halten . Immer noch: Euer Charakter macht euch hässlich! Es passt einfach immer wieder.

 

PS: Wegen vorherigen Storys habe ich was gegen Kiffer und Kokser und etc. Was ich krass finde, dass welche in der Schule einfach ma das Zeugs für Abends dabei haben und darüber reden . Ist klaaar.

 

In Deutsch (die letzten Stunden des Freitags - kurz gesagt: GLEICH WOCHENEEEEEEEEEEEENDE) geht es um Analyse und Interpretation. Meine auf Folie drauf und angestrahlt an die Wand JEEEY Als Beispiel :D Fakt ist, Deutschlehrer finden trotz Verbesserungen immer noch Fehler IMMER. :D
Trotzdem alle 5 Minuten gelobt worden :D. und alle denken sich nur DIE STREBT VORAN :D Das ist wenn mans nicht macht

 

Der Schlusssatz meines Blogs: Im Bus ging die Lästerei weiter. Ob sich die Mitschülerin ändern würde dies das. Man man man. Kein eigenes Leben? Dass ihr lästern müsst und euch nie was eingesteht, dass ihr Mitschuld habt und manche ganz dran Schuld sind? Ihr seid so erbärmlich und eklig ich schäme mich dafür, dass manche Erzieher werden wollen.

8.11.13 17:42

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen